Aktuell
Programm 2017
Anmeldeformular
Bedingungen
Fotos 2016
Kontakt
Impressum

Hinweise und Teilnahmebedingungen

Spiel, Spaß und Sport stehen bei der Ferienfreizeit im Fokus. Bitte beachten Sie die angegebenen Altersgrenzen und die Neigungen Ihrer Kinder.


Anmeldetag und Zeit:
Samstag, 27. Juni 2015, von 10–­18 Uhr

Anmeldung erfolgt per E-Mail: Die Anmeldung erfolgt per Mail. Wir benötigen folgende Angaben: Name, Adresse, Alter, Telefonnummer, ausgewählte Kurse (siehe unser Beispiel rechts).
Die E-Mail-Adresse lautet:
ferienfreizeit@grizeto.de

Wer keinen E-Mail-Anschluss hat und nicht über Freunde oder Verwandte mailen kann, meldet sich bitte vor dem Anmeldetag telefonisch unter 0170 8645562 (Helga Thamm). Gemeinsam werden wir eine Lösung finden.

Pro Kind 1 E-Mail: Schreiben Sie bitte pro Kind, das Sie anmelden möchten, eine eigene E-Mail. Stehen mehrere Kinder auf einer Mail, wird die Anmeldung hinten angestellt. Mails, die am  Anmeldetag bereits vor 10 Uhr eingehen, werden ebenfalls zurückgestellt.

Unser Tipp: Bereiten Sie Ihre E-Mail-Anmeldung am Vortag als Entwurf vor und schicken Sie die Mail dann am Anmeldetag, ab 10 Uhr, ab.

Und so geht es: Setzen Sie bereits bei der Anmeldung Schwerpunkte und notieren Sie maximal 3 Kurse, die Ihr Kind auf jeden Fall wünscht (Kursnummern angeben). Schreiben Sie dann darunter alle weiteren Kurse (mit Kursnummer), die Ihr Kind ebenfalls besuchen möchte, falls noch Plätze frei sind.

Versicherung: Alle angemeldeten Kinder sind versichert. Deshalb sollten auch Veranstalter, wenn sie ihre eigenen Kinder zur Veranstaltung mitbringen, dies unbedingt mitteilen.

Handicap: Sollte Ihr Kind ein Handicap haben, das die Veranstalter wissen müssen (z.B. Allergiker oder Asthmatiker), geben Sie dies bitte bei der Anmeldung mit an. Nach Absprache kümmern wir uns auch um eine Betreuung.

Vergabe der Plätze: Die Vergabe der Plätze erfolgt für die ersten 3 gewünschten Kurse sekundengenau nach Maileingang auf unserem Server (ab 10 Uhr). Sobald die Plätze ausgebucht sind, kommen Sie auf die Warteliste. Sind in den von Ihnen außerdem gewünschten Kursen noch Plätze frei, bekommen Sie dort für Ihr Kind ebenfalls einen Platz. Die Vergabe dieser Plätze erfolgt auch in der Reihenfolge der E-Mail-Eingänge.

Rückantwort: Bis zum Abend des Folgetages (Sonntag 28. Juni) erhalten Sie schriftlich eine Rückantwort (Re-Mail) mit der Angabe ob und für welche Kurse Ihr Kind gebucht ist.

Restplätze: Restplätze werden ab Montag, 29. Juni, auf www.ferienfreizeit-fieb.de veröffent­licht. Für diese Plätze können Sie sich dann jederzeit bis zum 5. Juli neu per E-Mail oder auch telefonisch anmelden und erhalten umgehend Antwort bzw. eine Buchungsbestätigung von uns.

Kosten: Nach dem 5. Juli ermitteln wir für jedes Kind die anfallenden Kosten plus 3,– € Anmeldegebühr (siehe unten). Die Rechnung schicken wir ebenfalls per Mail. Zahlen Sie bitte erst, wenn Sie die Rechnung erhalten haben und notieren Sie auf der Überweisung die Rechnungsnummer. Überweisen Sie dann bitte umgehend unter Angabe der Rechnungsnummer auf das Konto:
Ferienfreizeit
IBAN
DE20 7336 9871 0000 0373 70
Raiffeisenbank Baisweil-Eggenthal-Friesenried

Anmeldegebühr 3,– €: Pro angemeldetem Kind (egal wie viel Kurse gebucht wurden) erheben wir eine einmalige Anmeldegebühr von 3,– €. Die Gebühr wird auch für Erwachsene fällig, die an einer für alle Altersgruppen offenen Veranstaltung (z. B. Klosterführung) teilnehmen. Auch sie müssen sich bitte per Mail anmelden. Alle angemeldeten Teilnehmer sind während der Veranstaltung haftpflichtversichert. Für Diebstähle kann nicht gehaftet werden.

Absagen: Bei kurzfristigen Absagen (Ausnahme Krankheit) werden Kursbeiträge bis 8,– € nicht erstattet.

Kann ein Kind an einer gebuchten Veranstaltung nicht teilnehmen, kann, in  Absprache mit den Organisatoren, ein „Ersatzkind“ geschickt werden, sofern niemand von der Warteliste kurzfristig einspringen kann. Bitte informieren Sie uns rechtzeitig per E-Mail oder auch telefonisch.

Die Anmeldung geschieht allein über das hier vorgestellte Verfahren. Wir bitten alle Eltern, falls Ihr Kind leider in einem begehrten Kurs mit nur wenigen Teilnehmern keinen Platz mehr bekommen hat, nicht direkt über den Veranstalter zu versuchen, doch noch teilnehmen zu dürfen. Das schafft Unmut auf allen Seiten und ist nicht im Sinne der Ferienfreizeit. Das Kind ist dann auch nicht versichert.

Fahrgemeinschaften: Zur Stärkung von Fahrgemeinschaften können Eltern bei uns nach­fragen, welche Kinder aus ihrer Gemeinde an den gebuchten Kursen teilnehmen.

Fotos: Wir freuen uns, wenn Veranstalter während ihres Kurses auch ein paar Fotos machen und sie an die Organisatoren mailen. Sie werden dann auf www.ferien­freizeit-fieb.de veröffentlicht und können von Eltern und Kindern für den persönlichen Gebrauch ausgedruckt werden. Auch die Vereine können einzelne Fotos von ihren Veranstaltungen ggfls. in ihren Vereinsmitteilungen oder auch im Gemeindeblatt veröffentlichen. Wer dies für sein Kind nicht möchte, teilt uns dies kurz schriftlich mit.


Rückfragen bitte per E-Mail an:
ferienfreizeit@grizeto.de oder an
Helga Thamm unter Tel.: 01 70 / 8 64 55 62.